Was sollen leere Milchverpackungen mit Camping zu tun haben?

Hier die Erklärung:

Fange ein paar Wochen vor deinem Campingtrip an, die leeren Tetrapacks von Milch und Säften zu sammeln.

Spüle diese gut aus.

Kurz vor Reiseantritt füllst du diese mit Trinkwasser und stellst sie in die Gefriertruhe.

Passend zum Start deines Campingtrips packst du die „Eis-Packs“ in deine Kühltasche zu deinen Lebensmitteln.

Zwei praktische Vorteile:

Du hast (nach einer kurzen Zeit) gekühltes Trinkwasser dabei.

Du musst kein Platz mit Kühlakkus verschwenden.

Und nebenbei schonst du auch noch die Umwelt und deinen Geldbeutel.